Radio - Schwowetreffe

Rádio - Schwowetreffe
Die Sendung „Schwowetreffe“ wird von den Mitarbeitern und Teilnehmern der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung gestaltet und moderiert. Jeden Montag ab 18 Uhr hören Sie im Rahmen des deutschen Abendprogrammes Hit-Mix von Rádio Unicentro Entre Rios Beiträge rund um donauschwäbische ...

Radiobeiträge zum Nachhören:

Radiosendung „Schwowetreffe“: Faschingskrapfen

Selbst gemachte Faschingskrapfen gehören in der Karnevalszeit einfach dazu. Aber, woher kommen eigentlich die Krapfen und wie wurde der Krapfen zum typischen Faschingsgebäck? Das erzählen Lore Schneiders und Roberto Essert aus der Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung und verraten ein Rezept. Siehe:


Ouvir

Arbeitskreis der Frauen 6. Teil


Hier erzählt Theresia Jungert über das Kukurutzbrecha, Theresia Essert schildert die Hofeinrichtung in ihren ehemaligen Dorf Kegelwichhausen und Elisabeth Seitz erzählt über das Gänsestopfen.

Ouvir

Arbeitskreis der Frauen 5. Teil

Im 5. Teil der Serie "Arbeitskreis der donauschwäbischen Frauen" erzählen Lore Schneiders und Karin Detlinger über die Hanfarbeit, Apolonia Becker über die Sonnenblumenernte und Maria Becker Gutfreund über das Brotbacken und der Hefe.

Ouvir

Arbeitskreis der Frauen 4. Teil


Maria Winkler und Elisabeth Seitz sprechen über das Obst „einmachen“ oder einkochen im 4. Teil der Serie „Der Arbeitskreis der donauschwäbischen Frauen“. Und Eva Reinhofer erinnert sich an das Viehhüten.

Ouvir

Arbeitskreis der Frauen 3. Teil


Im 3. Teil erleuchten Karin Detlinger und Elisabeth Seitz die Arbeiten in der Sommerzeit.

Ouvir

Arbeitskreis der Frauen 2. Teil


Hier erzählen Karin Detlinger, Lore Schneiders sowie Magdalena Mecher, Elisabeth Klein und Elisabeth Utri über die Aktivitäten, die die donauschwäbischen Frauen nach der Winterszeit verrichteten.

Ouvir

Arbeitskreis der Frauen 1. Teil


In einer Serie gibt das Schwowetreffe Einblick in den Alltag der donauschwäbischen Frauen in früheren Zeiten. Im 1. Teil hören Sie Karin Detlinger und Lore Schneiders. Maria Winkler und Maria Stecher kommentieren das Gänsehüten und -rupfen.

Ouvir

Folklore


Musiklehrer Antonio Schneiders, Márcia Klann Milla und Mariana Gärtner, sowie Karin Detlinger, Mitarbeiterin des Heimatmuseums, sprechen in der Schwowetreffe-Sendung rund um Folklore.

Ouvir

Kirchweihbräuche


Stefanie Milla, Maria Carolina Uhry, Karin Detlinger und Maria Fassbinder schildern über Kirchweihbräuche und sprechen über die Kirchweih im 5. Dorf Samambaia:

Ouvir

Geburtstag Kulturstiftung


Im 39. Schwowetreffe berichten Viviane Schüssler, Koordinatorin der Kulturstiftung, und Kulturdirektorin Clara Fassbinder über das 12-jährige Bestehen der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung in Entre Rios.

Ouvir

Der Bauerjahreskalender (Fortsetzung)


Antonio Schneiders und Karin Detlinger berichten über die Arbeiten eines donauschwäbischen Bauern in der alten Heimat sowie in Entre Rios von den Monaten Juli bis Dezember.

Ouvir

Der Bauerjahreskalender


Im 38. Schwowetreffe sprechen Antonio Schneiders und Karin Detlinger über den Jahreskalender eines donauschwäbischen Bauern in der alten Heimat und in Entre Rios.

Ouvir

Tag der deutschen Einwanderung in Brasilien


Roberto Essert und Karin Detlinger sprechen über den Tag der deutschen Einwanderung in Brasilien. Cristina Zehr zitiert das Gedicht „25. Juli“ von Ruth Nagl.

Ouvir

Franz Koringer


Karin Detlinger und Lore Schneiders berichten über den Lebenslauf des donauschwäbischen Komponisten Franz Koringer, und Rudolf Abt spricht über seine Werke, von denen auch der Siedlerchor von Entre Rios einige sang.

Ouvir

Kirche Maria der Immerwährenden Hilfe


Im 35. Schwowetreffe berichten Karin Detlinger, Katharina und Stefan Remlinger, Carolina Lehmann und Eva Huber über die Kirche Maria der Immerwährenden Hilfe im 4. Dorf Socorro, die am 23. Juni 2013 ihre Kirchweih feierte.

Ouvir

Heiliger Antonius & Kirche


Karin Detlinger spricht über den Heiligen Antonius und Katharina Schmidt erzählt über die Kirche im Dorf Cachoeira, die nach ihm geweiht wurde, sowie über die erste Kirchweih, die zusammen mit der evangelisch-lutherischen Kirche gefeiert wurde.

Ouvir

Herz-Jesu


Im 33. Schwowetreffe berichten Karin Detlinger und Anna Stemmer über die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu und über die Kirche in Jordãozinho, die diesen Namen trägt.

Ouvir

Ankunft Brasilien


Im Juni 1951 wanderten die ersten Donauschwaben in Brasilien ein. Viviane Schüssler und Lore Schneiders sowie die Pionierinnen Anna Sposta und Katharina Stieger erzählen über die Ankunft.

Ouvir

Michael Moor


Viviane Schüssler schildert über den Lebenslauf des ersten Präsidenten der Genossenschaft Agrária in Entre Rios, Michael Moor, der am 30. Mai 1904 in India geboren wurde.

Ouvir

Maiandacht


Im 30. Schwowetreffe beleuchten Josefina Spieler und Rosina Spiess die Maiandachten; Anna Gärtner und Anna Milla erzählen in einem Interview, wie die Maiandachten heute noch im 2. Dorf Jordãozinho abgehalten werden.

Ouvir

Ende des 2. Weltkriegs


Der 2. Weltkrieg endete am 8. Mai 1945. Der Krieg hatte unermessliches Leid, Tod und Zerstörung über weite Teile Europas gebracht. Im 29. Schwowetreffe erörtern Katrin Korpasch, Karin Detlinger und Johann Reinerth Sen. das Kriegsende.

Ouvir

Gründung Agrária


Wolfgang Müllerleily und Karin Detlinger erzählen über die Entstehung und Entwicklung der Genossenschaft Agrária, Trägerin der Siedlung Entre Rios, die am 5. Mai Gründungstag feiert.

Ouvir

Maibaum


Über die Tradition des Maibaum-Aufstellens sprechen Karin Detlinger und Sigfried Milla. Und Thomas Leh erzählte in einem Interview mit dem Heimatmuseum über die Bräuche zum 1. Maitag in seinem ehemaligen Heimatdorf Tomaschanzi.

Ouvir

Soja


Roberto Essert spricht über die Sojabohne und Karin Detlinger unterhält sich mit den Agrária-Präsidenten Jorge Karl zu diesem Thema.

Ouvir

Leihbibliothek


Karin Detlinger und Lore Schneiders, sowie Leser stellen die Leihbibliothek des Heimatmuseums dar.

Ouvir

Maisernte


Im 24. Schwowetreffe schildern Karin Detlinger, Antonio Schneiders und Pioniere über die Maisernte.

Ouvir

Weißer Sonntag


Im 23. Schwowetreffe berichten Karin Detlinger und Dennis Schmidt über den „Weißen Sonntag“. Pioniere erzählen über die Erstkommunionfeier in ihren ehemaligen Heimatdörfern.

Ouvir

Karwoche & Ostern


Lore Schneiders und Dennis Schmidt informieren im 22. Schwowetreffe über die donauschwäbischen Bräuche in der Karwoche und zu Ostern.

Ouvir

Muttersprache


Über den Internationalen Tag der Muttersprache sprechen im 21. Schwowetreffe Viviane Schüssler und Karin Detlinger.

Ouvir

Heimatmuseum


Im 20. Schwowetreffe erörtert Viviane Schüssler die Geschichte des Heimatmuseums von Entre Rios.

Ouvir

Weihnachten Berak

Katharina Schmidt schildert im 19. Schwowetreffe über die Weihnachtsbräuche in ihrem Geburtsort Berak.


Ouvir

Weihnachten & Silvester


Im 18. Schwowetreffe wiedergibt Anton Abt die Weihnachts- und Silvesterbräuche in seinem ehemaligen Heimatdorf Illatscha.

Ouvir

Nikolausbräuche


Über Nikolausbräuche berichtet Lore Schneiders im 17. Schwowetreffe.

Ouvir

Adventszeit


Cristina Zehr, Adriana Buhali und Karin Detlinger sprechen im 16. Schwowetreffe über die Adventszeit und ihre Bräuche.

Ouvir

Tag des Musikers



Im 15. Schwowetreffe berichten Musiklehrerinnen Márcia Klann Milla und Daniele Duhatschek über den Tag des Musikers am 22. November.

Ouvir

Ernte


Zu dem Thema „Erntezeit in der alten Heimat“ äußert sich Brigitte Abt im 14. Schwowetreffe.

Ouvir

Allerheiligen & Allerseelen


Clara Fassbinder legt die donauschwäbische Bräuche zu Allerheiligen und Allerseelen im 13. Schwowetreffe dar.

Ouvir

Agrária Neusatz


Im 12. Schwowetreffe bringt Viviane Schüssler Informationen über die Genossenschaft Agrária, die am 1. Oktober 1922 in Neusatz gegründet wurde.

Ouvir

Johann Petri


Lore Schneiders spricht im 11. Schwowetreffe über den donauschwäbischen Dichter Johann Petri.

Ouvir

Gerste & Gerstefest


Im 10. Schwowetreffe schildern Lore Schneiders und Wolfgang Müllerleily über die Winterkultur Gerste und über das jährliche Gerstenfest in Entre Rios.

Ouvir

St. Martin


Viviane Schüssler spricht im 9. Schwowetreffe über den Heiligen Martin und den Laternenumzug.

Ouvir

Tracht


Im 8. Schwowetreffe beschreibt Ingrid Nuspl die schöne donauschwäbische Tracht.

Ouvir

Kinderlieder & Verse


Die Überlieferung von Kinderverse, -gedichte, -lieder und –gebete war bei den Donauschwaben vielfältig. Zu diesem Thema hören Sie Teilnehmer der Kulturgruppen der Kulturstiftung von Entre Rios im 7. Schwowetreffe.

Ouvir

Ignaz Semmelweis


Das Krankenhaus in Entre Rios wurde nach dem ungarischen Arzt Ignaz Philipp Semmelweis benannt. Wer war eigentlich Semmelweis? Viviane Schüssler berichtet im 6. Schwowetreffe.

Ouvir

Dona Leopoldina


Lore Schneiders spricht im 5. Schwowetreffe über die brasilianische Kaiserin Dona Leopoldina, nach der auch die deutschsprachige Schule in Entre Rios benannt ist.

Ouvir

Sprichwörter

Im 4. Schwowetreffe kommentieren Karin Milla Detlinger und Adriana Buhali bekannte Sprichwörter.

Ouvir

Schwowische Wörter

Lore Schneiders und Monika Klein erklären im 3. Schwowetreffe einige „schwowische“ Wörter, die wir im Alltag benutzen.

Ouvir

Donau


Im 2. Schwowetreffe schildern Viviane Schüssler und Lore Schneiders über den zweitlängsten Fluss Europas – die Donau, die mit der Geschichte der Donauschwaben verbunden ist.

Ouvir

Ulmer Schachteln


In der 1. Schwowetreffe-Sendung berichten Viviane Schüssler und Lore Schneiders über die Ulmer Schachteln; einfache, aus Tannenholz gebaute Schiffe, die ab dem 16. Jahrhundert, auf der Donau Waren und Personen beförderten und fast ausnahmslos für Abwärtsfahrten verwendet wurden.

Ouvir

Kultur-Partner:

Veranstalter:

Localização
Avenida Michael Moor, 1951 – Colônia Vitória, Entre Rios,
CEP 85139-400 Guarapuava – PR.
Telefone
++55 (42) 3625 8326 - Marlene Zimmermann Lehmann
++55 (42) 3625 8320 - Viviane Schüssler (Leitung)
E-mail: vivianes@agraria.com.br
Horário
Öffnungszeiten der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 17:30 Uhr(Intervall von 12 bis 13 Uhr).
Horário
Öffnungszeiten des Historischen Museums von Entre Rios:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 17 Uhr
(Intervall von 12 bis 13 Uhr) und
Samstag von 13 bis 17 Uhr

Telefon: ++55 (42) 3625 8328 /
e-mail: museu@agraria.com.br
© 2014 - Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung - Produced by BRSIS