Foto der Woche

15/07/2019

Ein donauschwäbisches Frühstück bestand aus hausgemachter, würziger Wurst, Speck oder selbst geräuchertem Schinken und natürlich selbstgebackenem Brot.

Die Mutter nahm den großen Laib Brot, den sie am Vortag gebacken hatte. Mit dem langen Brotmesser machte sie drei Kreuze auf die Unterseite und schnitt die Scheiben. Auf diese Art wurde für das tägliche Brot gedankt.

Foto: Carola Gutfreund


Nachrichten

Foto der Woche
Wussten Sie, dass die Donau dreimal in Deutschland versickert? Auf dem Foto sehen Sie die erste Donauversickerung in Immendingen. Die zweite ist in Möhringen...
Foto der Woche
Am 15. August ist das Hochfest Maria Himmelfahrt. In Entre Rios trägt die katholische Kirche von Samambaia den Namen „Maria Himmelfahrt“. Deswegen feiert...
Foto der Woche
Der donauschwäbische katholische Priester Stefan Augsburger wurde am 10. Juli 1856, vor 163 Jahren in Filipowa geboren. Seit Leitspruch ist Allgemeingut...

Kultur-Partner:

Veranstalter:

Localização
Avenida Michael Moor, 1951 – Colônia Vitória, Entre Rios,
CEP 85139-400 Guarapuava – PR.
Telefone
++55 (42) 3625 8326 - Marlene Zimmermann Lehmann
++55 (42) 3625 8320 - Viviane Schüssler (Leitung)
E-mail: vivianes@agraria.com.br
Horário
Öffnungszeiten der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 17:30 Uhr(Intervall von 12 bis 13 Uhr).
Horário
Öffnungszeiten des Historischen Museums von Entre Rios:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 17 Uhr
(Intervall von 12 bis 13 Uhr) und
Samstag von 13 bis 17 Uhr

Telefon: ++55 (42) 3625 8328 /
e-mail: museu@agraria.com.br
© 2014 - Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung - Produced by BRSIS