Grotte zu Ehren der Muttergottes von Lourdes in Entre Rios

08/07/2019

Ein Zufluchtsort der Kranken, ein Ort der Stille und des Gebets

Schwestern des Dominikanerordens kamen in den Gründungsjahren nach Entre Rios, um auf sozialem Gebiet, mit Schwerpunkt Krankenpflege und Schule, zu arbeiten. Mit Hilfe einiger Siedlungsgründer errichteten sie eine Grotte aus Natursteinen hinter dem Krankenhaus in Vitória, am Waldesrand. Diese Andachtsstätte wurde der Gottesmutter von Lourdes geweiht. Sie sollte ein Dankeschön, für die neu gefundene Heimat und den Kranken ein Zufluchtsort sein. Es fanden auch Maiandachten und Lichterprozessionen zur Grotte statt.

Im Laufe der Jahre litt diese Grotte an ständigen Witterungseinflüssen und konnte nicht mehr genutzt werden. Sie wurde neu aufgebaut und am 10. Juli 1994 feierlich eingeweiht und gesegnet. Die katholische Gemeinde von Entre Rios erhielt so ihren Marienort der Anbetung und inneren Einkehr zurück.

Lourdes-Grotten gibt es viele auf der Welt. Sie sind Nachbildungen der berühmten Grotte Massabielle in Lourdes, Frankreich. Es geht dabei um das wundersam heilende Wasser und um die Geschichte der heiligen Bernadette Soubirous, die 1858, kurz nach ihrem 14. Geburtstag, beim Holzsammeln im Wald zum ersten Mal eine Marienerscheinung hatte, die sich im folgenden halben Jahr noch 17 Mal wiederholte.


Nachrichten

Lebendige Geschichte im modernen Heimatmuseum
Von Klaus Pettinger*(Hauptthema der Zeitschrift Entre Rios - April/2013)Die zahlreichen Besucher genießen jedes Detail des neuen, modern ausgestatteten...
Vor 75 Jahren: Flucht und Vertreibung der Donauschwaben aus dem Südosten Europas
Als die Russische Armee im August 1944 in Bessarabien die deutsche Stellung durchbrechen konnte, und Rumänien überraschend am 24. August 1944 zum Feind...
Erinnerung aus der alten Heimat der Donauschwaben: Die Weinlese
Kaum hatte die Schule im September wieder begonnen, war meist auch schon die Zeit der Weinlese gekommen und die Kinder baten an diesen Tagen um Unterrichtbefreiung...

Kultur-Partner:

Veranstalter:

Localização
Avenida Michael Moor, 1951 – Colônia Vitória, Entre Rios,
CEP 85139-400 Guarapuava – PR.
Telefone
++55 (42) 3625 8326 - Marlene Zimmermann Lehmann
++55 (42) 3625 8320 - Viviane Schüssler (Leitung)
E-mail: vivianes@agraria.com.br
Horário
Öffnungszeiten der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 17:30 Uhr(Intervall von 12 bis 13 Uhr).
Horário
Öffnungszeiten des Historischen Museums von Entre Rios:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 17 Uhr
(Intervall von 12 bis 13 Uhr) und
Samstag von 13 bis 17 Uhr

Telefon: ++55 (42) 3625 8328 /
e-mail: museu@agraria.com.br
© 2014 - Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung - Produced by BRSIS